Login   

Hypnose

Behandlung

Erfahrungen

Über mich

Kontakt

  Was ist Hypnose     Fragen & Antworten      Geschichte     Arten von Hypnose    Downloads

 Fragen und Antworten

Bin ich in Hypnose willenlos ?

 

Sie, bzw. Ihr Unterbewusstsein lenkt und führt die Hypnosesitzung. Auch wird im Vorgespräch genau besprochen, welche Themen aufgearbeitet werden und Sie selbst verändern möchten indem Sie sich dazu bereit erklären.

Weiss ich nach der Hypnose, was geschehen ist ?

 

Nicht immer. Es ist ähnlich wie bei der Frage: Kann ich mich noch genau an meinen Traum  der letzten Nacht erinnern? Manchmal hat man das Gefühl, dass man so gut wie alles, was in der Trance geschah, erinnern kann, manchmal aber ist alles wie gelöscht. Hier spricht man von totaler Amnesie. Es ist schwer vorherzusagen, ob der Klient eine spontane Amnesie entwickeln wird oder nicht.

 

Im weiteren dazu: In der Regel bleiben Sie immer im Vollbesitz Ihren geistigen Kräfte und Werturteile und sind sich Ihrer Gefühle, Handlungen und Aussagen bewusst.

Wie kann ich mir Hypnose vorstellen ?

 

Normalerweise wird eine angenehme Entspannung empfunden. Dabei vergrössert sich das Gefühl der Kontrolle und Sicherheit über die Situation.

Besteht die Gefahr, nicht mehr aus der Hypnose zu erwachen?

 

Nein, wenn die Hypnose von einem erfahrenen und ausgebildetem Hypnosetherapeuten angewendet wird. Es gibt selten Probleme mit der Dehypnose. Natürlich sind manche Menschen nach der Trance nachdenklich und vielleicht sogar etwas durcheinander, aber das ist nicht die Folge der Hypnose, sondern der Erlebnisse, der der Klient in Hypnose hatte.

Kann man in Hypnose unsittliche oder antisoziale Handlungen suggerieren?

 

Diese Frage wurde und wird immer noch kontrovers diskutiert. Die Gegenfrage lautet: Kann man im Wachzustand ganz "normale Menschen" zu unsittlichen oder antisozialen Handlungen bewegen? Hier belegen Versuche aus der Sozialpsychologie eindeutig, dass es durchaus zu solchen Verhaltensweisen bei ganz "normalen Menschen" kommen kann. Hypnose ist nichts weiter als ein Werkzeug, das gebraucht, aber auch missbraucht werden kann, je nachdem, wer es in Händen hat.

Kann ich in frühere Leben zurückgeführt werden?

 

Diese Frage hiesse besser: Glauben Sie an frühere Leben?  Wer daran glaubt, entwickelt ohne weiteres Bilder von "früheren Leben" und hält diese für authentisch. Wer nicht daran glaubt, kann zwar auch Bilder aus früheren Zeiten entwickeln, er wird diese dann allerdings als Fantasieprodukte bewerten. Unsere Glaubenssysteme beeinflussen unsere hypnotischen Erlebnisse, und diese Erlebnisse beeinflussen wiederum unseren Glauben.

Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?

 

Der Wille des Menschen ist kein viereckiger Betonklotz, in dem der Name "Wille" eingemeisselt wurde. Der Wille ist etwas äusserst diffizieles. Wir bestehen aus verschiedenen "Teilen", die alle iheren eigen Willen haben. Betrachten wir das Beispiel eines Rauchers, der sich vornimmt mit dem Rauchen aufzuhören. Die Grosshirnrinde im Kopf des Rauchers sagt zu Beispiel: "Ich will nicht mehr rauchen!" Der Körper hingegen: "Ich will jetzt eine Zigarette!" Deshalb ist die Frage auch so schwer zu beantworten, weil wir nicht genau wissen, auf was sich der "Wille" eigentlich bezieht.

 

Wenn Sie sich vor unerwünschten Trancen, beispielsweise bei einer Showhypnose, schützen wollen, so machen Sie folgendes: Stellen Sie sich, während Sie die Suggestionen hören, etwas sehr Erregendes, etwas für Sie, sehr schönes Erlebnis vor, dass Sie gleich hineinversetzen lässt in dieses Erlebnis. Das wird die Suggestionen des Showhypnotiseurs derart abschwächen, dass ihr Inhalt Sie nur in reduzierter Form erreicht.

Ist jeder hypnotisierbar?

 

Nach der klassichen Auffassung über Hypnose sind etwa 10% aller Menschen sehr leicht in Trance zu versetzen. 80% gelten als durchschnittlich hypnotisierbar und 10 % als schwer zu hypnotisieren. Die klassische Hypnose bedient sich hauptsächlich direktiver und geradliniger Induktionen. Diese Induktionsformen sind bei stark kontrollierten und unruhigen Menschen und Kindern oft unwirksam.

 

In der modernen Hypnotherapie sind die Induktionstechnicken vielfältiger und erreichen auch den kontrollierten und unruhigen Klienten und auch kleine Kinder. Hier gilt fast jeder als hypnotisch ansprechbar.

 

   

© copyright www.hypnose-coaching.ch